Aktuelles aus der Welt des Online-Shoppings

Laut Eurostat, dem Statistischen Amt der EU, steigt die Zahl derjenigen, die Einkäufe in die digitale Umgebung tragen. 30% der Menschen in der Türkei kaufen mindestens einmal online ein. Mit dieser Quote belegt die Türkei den 31. Platz unter 38 Ländern in Europa. Es versteht sich, dass Online-Shopping in der kommenden Zeit mit den Auswirkungen von COVID-19 an Popularität gewinnen wird. Nehmen wir jetzt die Welt des Online-Shoppings unter die Lupe.

Einkaufen 4.0

Mit Industrie 4.0 (Vierte industrielle Revolution) gerieten Produzenten, Konsumenten, Produkte und Dienstleistungen in eine große Veränderungswelle. So sehr, dass viele Begriffe wie Gesellschaft, Konstruktion und Produktion mit den Zahlen 4.0 und 5.0 erwähnt wurden. Statistiken, die die Welt des Online-Shoppings widerspiegeln, zeigen, dass das Einkaufen eine ganz neue Bedeutung bekommen hat.

Da das Online-Shopping den Verbraucher auf beispiellose Weise verändert und ermächtigt, werden die Regeln für Einzelhändler neu geschrieben. Online-Shops boten zunächst nur eine alternative Kaufmöglichkeit. Im Laufe der Zeit änderte sich die Situation und die Dynamik der Beziehung zwischen Verbraucher und Anbieter begann sich zu ändern. Der Verbraucher hat sich für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen entschieden, indem er die gesammelten Erfahrungen mit einem bewussteren Ansatz filtert. Im 21. Jahrhundert werden folgende Einkaufsrituale üblich:

Nicht in den Laden gehen, ohne sich online über Produkte und Dienstleistungen zu informieren
Besuchen Sie den Laden, um die Produkte zu sehen
Schnell das Internet durchsuchen, um herauszufinden, welches Geschäft den besten Preis hat
Wir können Online-Shopping definieren, was sich auch in Begriffen wie Online-Shopping, Online-Shopping ausdrückt, als das Erreichen aller Unternehmen, die mit einer Internetverbindung handeln. Der Besuch von fünf oder zehn Geschäften in einer Minute ist mit dem Internet und Online-Shopping-Sites möglich.

Online-Shopping gibt dem Einkaufen eine ganz andere Qualität. Es reicht aus, wenn sich der Verbraucher einige Minuten Zeit nimmt, um herauszufinden, wo das Produkt, das seinen Bedürfnissen entspricht, zum besten Preis ist, und einige Tage zu warten, um das Produkt zu erreichen. Der Verbraucher im östlichsten Teil des Landes kann über eine Internetverbindung und eine Website auf das Produkt im westlichsten Teil zugreifen.

Big Player im Online-Shopping

Immer mehr Verbraucher erkennen, dass Online-Shopping eine große Bequemlichkeit ist. Diese Situation erhöht auch die Zahl der Menschen, die als Verkäufer in der E-Commerce-Welt bestehen wollen. Im hart umkämpften Umfeld stechen einige Global Player heraus. Riesenmarken wie Amazon, Wayfair, ebay, Groupon, tripadsivor, Walmart, Bookings und priceline.com prägen die Online-Shopping-Welt.

Natürlich bedeutet die Popularität des Ladens nicht unbedingt, dass er die besten Preise hat. Neben dem Preis ist es wichtig, Details wie Versandkosten, voraussichtliche Ankunftszeit, Rückgabebedingungen, Zahlungsalternativen zu berücksichtigen.

Online-Shopping-Sorgen und Tipps für sicheres Online-Shopping

Beim Online-Shopping muss der Verbraucher einfach das Produkt in seinen Warenkorb legen und seine Rechnungs- und Kontaktinformationen eingeben. Wenn wir die andere Seite der Medaille betrachten, kann sich diese große Bequemlichkeit in die Besorgnis umschlagen, “was ist, wenn es nicht so ist, wie es scheint/erklärt” und Datensicherheitsbedenken und der Zustand, dies nicht persönlich erleben zu können. Wenn man jedoch an einigen Stellen vorsichtig ist, kann der Einkauf schnell, einfach und sicher erledigt werden. Hier sind die Punkte, die Sie für sicheres Online-Shopping beachten sollten:

SSL-Zertifikat stellt sicher, dass die Transaktionen von Websites verschlüsselt sind. Daher ist es notwendig, Sites zu bevorzugen, die SSL verwenden. Um diese Websites zu erkennen, muss die URL https:// enthalten.
Es ist wichtig, auf pp-up-Anzeigen zu achten und nicht darauf zu klicken, selbst wenn sie auf legitimen Websites erscheinen.
Virtuelle Prepaid-Karten ermöglichen das Einkaufen ohne Identitätsinformationen
Um die Zuverlässigkeit des Shops sicherzustellen, ist es notwendig, die Telefonnummer und den physischen Standort zu überprüfen und die Kommentare auf dem Social-Media-Konto zu überprüfen.
Online-Banking über Wi-Fi gehört zu den bevorzugten digitalen Gewohnheiten von Cyber-Angreifern.
Sehr günstige Preise, Unternehmen, die keine virtuellen POS verwenden und Zahlungen per Überweisung erhalten, und Websites, die keine 3D-Secure-Methode verwenden, gehören zu den Websites, die das Vertrauensproblem beim Online-Shopping wachsen lassen.

Vorteile des Online-Shoppings

Aufgrund der zahlreichen Vorteile und Vorteile des Online-Shoppings kaufen immer mehr Menschen heute lieber online als in traditionellen Geschäften ein.
Es gibt einige Gründe, warum viele Menschen Online-Shopping lieben.
5 Warum Sie online einkaufen sollten.
1: Bequemes Einkaufen von zu Hause aus: Bequemlichkeit ist der größte Vorteil. Wo kann man sonst noch bequem im Mitternachtspyjama shoppen?
Es gibt keine Agenten oder Kassierer, auf die Sie warten müssen, um Sie bei Ihren Einkäufen zu unterstützen, und Sie können Ihre Einkäufe in wenigen Minuten erledigen. Online-Shopping bietet uns die Möglichkeit, rund um die Uhr einzukaufen.

2: Mehr Vielfalt: In Ihrem Online-Shopping finden Sie sofort das gesuchte Produkt. Anstatt auf Ihre eigene Geografie beschränkt zu sein, können Sie in anderen Teilen Ihrer Stadt, Ihres Landes und sogar der Welt einkaufen. Ihnen stehen mehr Farb- und Größenoptionen zur Verfügung, als Sie vor Ort finden. Außerdem können Sie immer die gewünschte Farbe finden, da der Vorrat viel größer ist.

3: Sie können einfacher Geschenke verschicken: Geschenke an Verwandte und Freunde zu verschicken ist einfach, wo immer sie sind. Alle Verpackungs- und Versandprozesse werden für Sie erledigt. Jetzt für Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, Valentinstag, Muttertag, Vatertag etc. An Ihren besonderen Tagen können Sie Ihre Geschenke online versenden.

4: Keine Menschenmenge: Beim Einkaufen können Sie sich von der Masse fernhalten und in Ruhe einkaufen. Vor allem am Wochenende mussten Sie unter sehr großen Menschenmengen einkaufen, was uns manchmal in Hektik oder Hektik versetzen kann. Möglicherweise müssen Sie sogar auf einen Parkplatz warten. Sie können all diese Probleme beim Online-Shopping loswerden.

5: Rabatte und Aktionen: Online-Shopping bietet immer günstige Produkte und Möglichkeiten. Viele E-Commerce-Sites bieten Ihnen Rabattgutscheine und Geschenke an. Im Rahmen von Vereinbarungen organisieren Marken bedeutende Rabatte und Aktionen. Sie können über diese Kampagnen informiert werden, indem Sie deren E-Mail-Newsletter und Social-Media-Konten folgen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, günstig und einfach einzukaufen.
So können Sie Ihren Einkauf schnell, einfach und kostengünstig abschließen.

Was Sie wissen müssen, um online zu verkaufen

Während sich das E-Commerce-Ökosystem entwickelt; Große, mittlere und kleine Unternehmen begannen, ihre Produkte online zu verkaufen, um eine große Masse zu erreichen. Im Zuge der rasanten Digitalisierung ist der Online-Verkauf zu einem der wichtigsten Instrumente geworden, die Unternehmen und Endverbraucher zusammenbringen. Diejenigen, die sagen, dass sie online verkaufen oder Produkte über das Internet verkaufen möchten, haben begonnen, nach Wegen zu suchen, um E-Commerce zu betreiben. Lesen Sie unseren Artikel, in dem wir die Punkte, die es zu beachten gilt, ausführlich erläutern und die Frage nach dem Verkaufen im Internet verstehen, auf das jede Branche im Digitalisierungsprozess neugierig ist.

Warum ist Online-Verkauf wichtig?
Die steigende Zahl von Unternehmen, die über das Internet verkaufen und in die Branche einsteigen wollen, hat auch die Produktvielfalt im Bereich des Online-Vertriebs erhöht. Mit der täglichen Einführung neuer Produkte auf den Markt war eine Zunahme der Produktvielfalt und der Internet-Verkaufsraten zu beobachten. Während die Such- und Verkaufsrate jedes Produkts im Internet zunahm, stieg die Wahrscheinlichkeit, dass E-Commerce-Sites unabhängig von der Branche auf dem Markt auftreten und wachsen.

Wie verkaufe ich über das Internet?
Online-Handel ist ein freies Feld, das es Ihnen ermöglicht, viele Methoden zusammen zu verwenden. Wir haben in 10 Artikeln aufgelistet, wie Sie diesen Freiraum nach Ihren Wünschen erweitern und weiterentwickeln können;

Beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Businessplans
Identifizieren Sie Ihre Geschäftsidee und Branche
Werde Steuerzahler
Planen Sie ein bestimmtes Budget
Wählen Sie eine sichere Software für Ihre E-Commerce-Site
Präsentieren Sie Ihre Produkte, indem Sie Zeit auf Ihrer Website verbringen
Entdecken Sie die Bereiche, in denen Sie Ihre Produkte vermarkten werden
Nehmen Sie die Macht der sozialen Medien mit
Bieten Sie Ihre Produkte auf verschiedenen Kanälen zum Verkauf an
Treffen Sie den Endbenutzer mit verschiedenen Zahlungsmethoden
Mit Versandangeboten Käufe auslösen

Was sind die Vorteile des Internetverkaufs?
Internet-Merchandising bietet Unternehmen oder Einzelpersonen viele Vorteile. Online-Handel ist ein hervorragendes Werkzeug, um von zu Hause aus zu verkaufen oder Ihre Produkte an Tausende von Menschen von Ihrem Wohnort aus zu liefern. E-Commerce bietet Ihnen viele Vorteile.

24/7 Verkaufsmöglichkeit
Möglichkeit, mit geringem Budget ein Unternehmen zu gründen
Auflisten von Tausenden von Produkten auf Ihrer Website
Unbegrenzte Marketing-Tools
Verkaufsmöglichkeit unabhängig vom Standort
Zugang zu einem breiten Publikum
Website-Besucher wieder erreichen
Zeit sparen

Schnellmenü

Independently verified
3 reviews